Alkoholforum - Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Alkoholforum.

Autor Thema: Ein Neuer!!  (Gelesen 3970 mal)

Rina

  • Vollmitglied
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 307
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #30 am: 29. Januar 2021, 16:20:05 »

Ich kann nur von mir schreiben und wie das bei meinen Rückfällen (jasa mehrere!) war: Ich hasste mich tiefgründig für das was ich war und hatte so keinen Tropfen Selbstvertrauen oder Eigenliebe übrig. Ich fand mich selber schon miserabel genug ohne die Hilfe anderer, also ein sogenannter „Arschtritt“ hätte mir den Rest gegeben...geholfen hat mir, dass ich offen reden konnte, ohne Scham, ohne mich zu verstellen und ohne verurteilt zu werden. Man kann niemanden trocken streichel hört man so oft, das meine ich damit auch nicht. Verständnis statt Prügel.

Thomas es ist gut dass du hier bist. Es gibt viele die nach Jahren Abstinenz rückfällig werden, Du bist bei weitem nicht der Einzige. Und du hast dich hier gemeldet, das bedeutet du willst etwas unternehmen.
Wie sieht es konkret in der Zwischenzeit aus? Hast du Hilfe aufgesucht? Einen Arzt konsultieren können? Suchtberatung? Es ist an der Zeit tätig zu werden dass weisst du ja, lass es nicht schleifen...

Berichte wie es dir geht, ich hoffe du findest hier Antworten und liest die Erfahrungen anderer,sie könnten den Stein ins Rollen bringen! Und sprich mit deiner Frau...Ehrlich das würde ich als erstes tun!

Alles Liebe
Rina
Gespeichert

ichso

  • Gast
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #31 am: 29. Januar 2021, 17:02:24 »

@Orangina:

Ich will auch manchmal/selten respektlos und/oder verletzend sein. Und das erlaube ich mir dann auch. Einfach so. Weil ich ein Mensch bin. Und kein Ponyhofpony.

Ponyhofpony sein wollen hat mich krank gemacht und in die Sucht getrieben.

Evtl. triggert dich das, weil du dir das nicht erlaubst? Weil "man" das nicht macht? Da bin ich lange weg von. Ich haue nicht gleich mit Worten zu, aber wenn eine/r in meinem Kopf länger blöd daherschreibt, dann schreibe ich das. Weil ich einen Blödmann erkenne, wenn ich einen lese. Der muss für die anderen gar keiner sein. Alles völlig legitim. Aber ich lasse mir auch nicht vorschreiben, nur süßlichen Scheiß schreiben zu dürfen.

Und das alles habe ich jetzt nicht wütend oder verärgert geschrieben. Ist meine Meinung. Die Freiheit nehme ich mir. Tatsächlich auch die Freiheit, unangemessene Worte zu schreiben. Denn die gehören in mein Leben auch. Bunt halt, nicht nur rosa.
Gespeichert

Rina

  • Vollmitglied
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 307
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #32 am: 29. Januar 2021, 17:16:26 »

@ ichso:
Du liest Dich in diesem Thread irgendwie verbittert und sauer, an was liegt das? Und was gibt es dir hier jemanden als Blödmann zu betiteln? Was ist für dich der Gewinn dahinter? Man muss nicht jeden mögen, man muss es auch nicht jedesmal sagen. Thomas hat dich in keiner Weise angegriffen noch persönlich angeschrieben, das gegenseitige Besticheln mit Daun erinnert mehr an Schulhof als sonst was.

Ich frage ganz neutral. Vielleicht ist der Wurm ja ganz anderswo vergraben und diéser Thread dient als Puffer?
Gespeichert

ichso

  • Gast
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #33 am: 29. Januar 2021, 17:32:38 »

Lächel... Das will ich gern beantworten: Bei Thomas war es wohl sicher die "Übertragung" in meinem Kopf, weniger wegen seinem Namen, als wegen seines beschriebenen Verhaltens, dass mich sehr an einen Ex erinnert. Das versuchte ich aber auch schon zu benennen. Denn ich bin ja nicht nur ehrlich in meiner Wahrnehmung, was "Aussen" betrifft, sondern vor allem, was gerade "in mir" passiert. Aber ich wollte ihm auch "gut gemeint" (ist nicht immer gut gemacht) einen etwas provozierenden "Spiegel" hinhalten.

Und zu Daun: Der hatte sich in einem anderen Blog von mir politisch so konträr zu meinen eigenen Ansichten geäußert, dass ich schon dachte: ... Aber dann hat er auch noch "in meinen Augen geprahlt" mit seinem Meisterabschluß in Elektrik. Puuuhhh... Ich versuchte, ihn mit dezenten Hinweisen darauf aufmerksam zu machen (Hilfsmittel Humor), dass ich das "schräg" finde. Aber er konnte irgendwie nicht stoppen. Und dann habe ich verbal zugehauen. Es war mein Blog und ich beanspruchte dort in meinem Kopf "ein wenig das Hausrecht".

Und jetzt denke ich gerade, dass das morgen schon Schnee von gestern ist. Alter Falter! ;)
Gespeichert

Rina

  • Vollmitglied
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 307
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #34 am: 29. Januar 2021, 17:37:25 »

Alles nachvollziehbar. Kann verstehen wie das eine zum anderen führt...😉
Gespeichert

Orangina

  • Gast
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #35 am: 29. Januar 2021, 18:09:57 »

@ichso
 Zwischen Respektlosigkeit und Ponyhofpony und „süßlichem Scheiß“ liegt ja noch etwas, nämlich das direkte Wort. Mit dem habe ich kein Problem.
Im Gegenteil. Ich mag es offen, ehrlich und direkt.
Ich mag auch keinen in rosa getunkten„süßlichen Scheiß“

„Evtl triggert dich das, weil du dir das nicht erlaubst!“ hast du geschrieben.

Doch, ich erlaube mir das direkte und ehrliche Wort und es ist mir sogar lieber, wenn man mir direkt sagt , was derjenige sieht und wahrnimmt, auch wenn es manchmal piekt.

Ich bin manchmal auch „übergriffig“ , aber dann will ich das geklärt wissen und mich darüber austauschen können. Dann ist es mir Recht, wenn jemand sagt, was es bei meinem Gegenüber ausgelöst hat.
Ich suche die Ehrlichkeit und die Direktheit.

  Aber es stört mich , wenn andere verletzt werden und wenn man sich im Ton vergreift, und „absichtlich“ verletzend und respektlos sein will, so wie du das beschreibst. Das finde ich schon bemerkenswert und hat meiner Meinung nach nichts mit Direktheit zu tun.

@Rina
Jeder Rückfall, so wie du ihn beschrieben hast , kenne ich ganz ähnlich.
Die eigene Selbstverachtung und der Frust über das eigene „Versagen“ haben mich immer wieder weiter in die Schleife des Trinkens gezogen. Dann war es „eh schon egal“, wenn ich am nächsten Tag wieder mal getrunken hab. Gleichzeitig die Angst, es nicht zu schaffen, jemals aufhören zu können.
Ein Teufelskreislauf, der sich zu oft wiederholt hat.

LG Orangina




Gespeichert

ichso

  • Gast
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #36 am: 29. Januar 2021, 18:46:12 »

@Orangina:

Du schriebst: Ich bin manchmal auch „übergriffig“ , aber dann will ich das geklärt wissen und mich darüber austauschen können.
---

Dazu fehlt mir (leider) die gute Kinderstube und (gottseidank) das passende WLAN.
Gespeichert

Elly

  • Vollmitglied
  • Erfahrenes Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 125
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #37 am: 29. Januar 2021, 20:00:52 »


Thomas es ist gut dass du hier bist. Es gibt viele die nach Jahren Abstinenz rückfällig werden, Du bist bei weitem nicht der Einzige. Und du hast dich hier gemeldet, das bedeutet du willst etwas unternehmen.
Wie sieht es konkret in der Zwischenzeit aus? Hast du Hilfe aufgesucht? Einen Arzt konsultieren können? Suchtberatung? Es ist an der Zeit tätig zu werden dass weisst du ja, lass es nicht schleifen...

Berichte wie es dir geht, ich hoffe du findest hier Antworten und liest die Erfahrungen anderer,sie könnten den Stein ins Rollen bringen! Und sprich mit deiner Frau...Ehrlich das würde ich als erstes tun!


Hallooo!

Das hier ist der Post von Thomas!

 
Vielleicht könntet Ihr einen neuen aufmachen, in dem es um Allgemeines geht?

Mit anderen Worten: Wie geht es Dir Thomas?

LG Elly
Gespeichert
Das Leben ist nicht immer einfach, aber eindeutig einfacher ohne Alkohol zu bewältigen!

ichso

  • Gast
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #38 am: 29. Januar 2021, 20:44:43 »

@Elly: Schreien hilft mir auf jeden Fall beim renitent sein.

Kann Thomas auch selbst schreiben oder müsst ihr das für ihn tun? Und wenn ja, warum bloß?

Fragen über Fragen.
Gespeichert

gerd48

  • Vollmitglied
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 464
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #39 am: 30. Januar 2021, 08:51:46 »

Zitat
Fragen über Fragen.
Vielleicht, weil deine spätpupertären Ergüsse nicht nur mir auf den Keks gehen.

LG Ein alter weisser Mann
Gespeichert

ichso

  • Gast
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #40 am: 30. Januar 2021, 09:09:54 »

Da ist vieles Persiflage. Schwer zu erkennen für humorlose alte Männer. Macht ja nix. Man(n) muss nicht alles können. Mir zum Beispiel fällt der virtuelle Austausch viel schwerer, als ich annahm.
Gespeichert

gerd48

  • Vollmitglied
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 464
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #41 am: 30. Januar 2021, 09:44:34 »

Schon klar, wenn man richtig ins Näpfchen getreten ist, dann wars Satire. Kenn ich irgendwo her. laugh2
Gespeichert

Greenfox

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4580
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #42 am: 30. Januar 2021, 09:49:05 »


Hallooo!

Das hier ist der Post von Thomas!

 
Vielleicht könntet Ihr einen neuen aufmachen, in dem es um Allgemeines geht?

Mit anderen Worten: Wie geht es Dir Thomas?

LG Elly

@ichso: War das für Dich nicht deutlich genug? Oder der Hinweis von Gerd?

Natürlich kann man mal KURZ eine Frage diskutieren, die in einem Thread aufkommt - aber diesen Thread total an sich zureissen ist ja wohl völlig daneben! Ist doch kein Wunder, dass Thomas sich nicht mehr traut, hier noch etwas zu schreiben ...
Gespeichert
Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

ichso

  • Gast
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #43 am: 30. Januar 2021, 10:06:36 »

Ob ich jetzt wohl noch antworten darf? Auf die Frage von Greenfox? Ich mache es mal.

Wir wissen nicht, ob Thomas aus Angst nicht mehr antwortet. Andere Gründe sind auch möglich. Erneuter Absturz, Corona, whatever.

Ich habe reagiert - nicht agiert. Werde aber jetzt nichts mehr hier rein schreiben, ist mir nicht so irre wichtig, wie es wohl scheint. Und ins Fettnäpfchen habe ich m.E. nicht getreten.
Gespeichert

thomas1159

  • *
  • Beiträge: 7
Re: Ein Neuer!!
« Antwort #44 am: 30. Januar 2021, 18:02:34 »

Hallo, die Sorge ist berechtigt die @ Elly angesprochen hat. Kalter Entzug ist gefährlich. Ich selbst habe es am eigenen Körper erfahren, was Kalter Entzug ist. Es war in den 90er Jahren. Da waren meine Trinkmengen so groß, dass ich früh erstmal einen Schluck brauchte, um zu funktionieren. Das waren auch die Jahre in denen ich oft zur Entgiftung ins Krankenhaus eingeliefert wurde.
Ich denke aber, dass in meiner jetzigen Situation es nicht kommt wird. Ich bin nicht körperlich vom Alkohol abhängig, nein es ist mein Kopf, meine Psyche, die mir immer abends sagt "ach wie schön es doch wäre einen kleinen Rausch zu haben" . Ich hoffe ihr versteht was ich meine!
Im Oktober letzten Jahres waren meine Frau und ich für 3 Wochen in Urlaub. Da habe ich nichts vermisst. Liegt es an den Ortswechsel oder an den vielen Eindrücken die man hat?
Es gab auch Situationen, in denen ich für mehrere Stunden allein war.
Zum Beispiel hatte ich im Urlaub eine Fahrradtour geplant aber meiner Frau war es zu anstrengend. Als sie mir das sagte wollte ich auch nicht fahren, denn alleine ist es ja nicht so schön, aber sie meinte "fahre du hast dich darauf gefreut". Daraufhin bin ich gefahren.
Was ich eigentlich sagen will, ich war für Stunden allein und hätte irgendwo ein oder auch zwei Bierchen trinken können, ohne das jemand etwas merkt. Aber ich hatte absolut keine Ambition dazu.

Auf alle Fälle danke ich euch, dass ihr mir so gute Ratschläge gegeben habt und euch mit meiner Situation so auseinandersetzt habt. Gerade das ist es war mir hilft und auch immer helfen wird. Wie Gerchla schreibt: "Du musst dich mit dir auseinandersetzen" ich sage es mit meinen Worten, man muss in sich hineinschauen und das ist nicht einfach, aber je mehr man sich mit einem Selbst auseinandersetzt umso klarer wird das Bild bzw. die Störungen die einen treiben. So denke ich jedenfalls!
Ich führe auch Tagebuch. Das ist einfach gesagt, aber nicht so einfach umzusetzen, wenn man dann auch damit etwas erreichen möchte.
Seit langen bin ich wieder zuversichtlich. Es ist so als ob an einem dürren Baum sich wieder Knospen bilden und dann vielleicht auch wieder grün zum Vorschein kommt.
Jetzt höre ich auf zu philosophieren, sonst denkt ihr vielleicht ich drehe durch.

Allen ein schönes Wochenende wünscht

Thomas  :D
Gespeichert