Alkoholforum - Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Alkoholforum.

Autor Thema: Welche Bücher lest Ihr?  (Gelesen 128221 mal)

Camina1969

  • Vollmitglied
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 259
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #165 am: 23. Februar 2019, 15:13:45 »

Hallo Greenfox,

ich finde das gut.
Würde auch Vorschläge beisteuern.
Was die rechtliche Seite bezüglich der Links angeht, habe ich allerdings keine Ahnung.

Viele Grüße und dir ein schönes Wochenende.

Camina


Gespeichert

Henri

  • Administrator
  • Erfahrenes Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Kreuzbund
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #166 am: 23. Februar 2019, 17:46:36 »

Ein Link kann heute stimmen und morgen nicht mehr. Was aber noch öfter vorkommt, dass es das Buch heute z.B. bei Amazon gibt und nächste Woche bei zig anderen Firmen. Mit dem Titel kann man im Internet sehr schnell das günstigste Angebot finden. Wenn bekannt, könnte man auch noch die ISBN-Nr. angeben. Damit könnte man ebenfalls in jedem Buchladen das Buch bestellen. 

Viele Grüße
Henri
Gespeichert

Greenfox

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4580
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #167 am: 23. Februar 2019, 17:51:33 »

Ein Link kann heute stimmen und morgen nicht mehr.

Dann könnten wir auch die Linksammlung einstampfen ... und ich glaube nicht, dass das eine Lösung wäre.

Ich habe es jetzt einfach mal in Angriff genommen.
Gespeichert
Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

Henri

  • Administrator
  • Erfahrenes Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 179
    • Kreuzbund
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #168 am: 23. Februar 2019, 21:30:29 »

hmm, vielleicht doch nicht vergessen. Wenn ich ich eine Liste mit den Büchern habe, kann ich doch auswählen und dann danach googeln und schon habe ich zig Bestellmöglichkeiten. Bei vielen Büchern gibt es 1o und mehr Firmen, die das liefern könnten. Wir müssten also auch entsprechend viele Links pro Buch angeben und das scheint mir sehr aufwändig, bzw. es kann schnell unübersichtlich werden. Ansonsten finde ich die Idee nicht schlecht. Mal abwarten wie die allgemeine Meinung dazu ist.

Viele Grüße
Henri
Gespeichert

Greenfox

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4580
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #169 am: 24. Februar 2019, 06:31:12 »

Ich habe es einfach HIER mal gestartet ...

Eure Meinungen dazu würde ich aber lieber hier, also nicht in dem dortigen Thread, haben. Dort könnt Ihr dann Vorschläge hinterlassen für Bücher.
Gespeichert
Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

Wolfsfrau

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #170 am: 24. Februar 2019, 18:36:56 »

Hallo Greenfox,

ich finde die Idee auch super! Gibt es dann eine Extra-Rubrik
für (co-abhängige) Angehörige und Kinder alkoholkranker Menschen?
Ich suche gern Titel dazu raus, das würde etwas dauern.  ;)

Lieben Gruß an alle
Wolfsfrau
Gespeichert

Greenfox

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4580
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #171 am: 24. Februar 2019, 19:19:36 »

Ich glaube nicht, dass da nun noch extra zwischen Alki und Angehörige unterschieden werden muss/soll. Aber schau doch einfach mal rein (HIER) ...
Gespeichert
Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

Wolfsfrau

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 979
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #172 am: 25. Februar 2019, 08:00:31 »

Ok. :)
In Klammern hinter den entsprechenden Buchtiteln dann den Vermerk
"für Kinder" oder "erwachsene Kinder" oder "Angehörige" zu setzen,
ist eine gute Idee. Meine Sorge war eher, dass die Liste für Menschen
zu vermischt und unübersichtlich wäre, die gezielt über Alkohol lesen
möchten.

Gespeichert

Greenfox

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4580
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #173 am: 25. Februar 2019, 09:53:56 »

Ein bißchen eigenständiges Denken sollte man aber doch noch erwarten können  ;) Lesen müssen sie ja schließlich auch selbst - man kann ja nun nicht alles vorkauen ... Und sooo lang ist die Liste ja nicht.
Sollte es allerdings "aus dem Ruder laufen" und ein Katalog werden - dann muss das leider beendet werden und wieder hier in loser Empfehlung laufen ...
Gespeichert
Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

ichso

  • Gast
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #174 am: 11. Januar 2020, 12:21:08 »

Moinsen ;)

Ich gebe nichts in die Linksammlung, da meine Lieblinge weniger sachbezogen sind.

Auf jeden Fall bin ich eine alte Leseratte <3 Schon in der Grundschule hatte ich kurz nach den Sommerferien die neuen Geschichten in den Deutschbüchern verschlungen - bei uns Zuhause gab es keine Bücher.

So fällt mir die Auswahl schwer... Meine beiden Lieblingsautoren sind auf jeden Fall Marylin French und John Irving. French wegen ihrer damals revolutionären Art, das Leben der Frauen zu beschreiben und Irving wegen seinen skurrilen Geschichten, bei denen ich auch nach 10 x lesen noch herzhaft lachen kann. Leiser Spott as it's best ;)

Bei Biographien hat mich tatsächlich Marcel Reich-Ranicki am meisten beeindruckt.

Ansonsten der Versuch an Goethe (gescheitert), aber Böll und Hesse mag ich.

Und ganz viel Trivialliteratur - denn lesen ist Abenteuer im Kopf :))

Seit meine Tochter aus dem Rucksack lebt, habe ich mich auch immer mehr minimiert. So bestelle ich schon Jahre nichts mehr im Internet und habe das große Glück, dass hier in meiner Stadt eine sehr gut sortierte Stadtbücherei neu renoviert wurde - mit Café-Ecke.

Dort finde ich auch sehr gute Hörbücher (Goethe für Kinder hat dann doch in meinen Schädel gepasst, lächel...) - denn beim Stricken ist lesen schwierig ;)

Bei den Hörbüchern mein Favorit: Siddharta (Hesse) gelesen von Ulrich Matthes. Ausgeliehen, 20 x gehört, und mir dann in der Buchhandlung gekauft - was für eine exzellente Geschichte für meine Seele...

Netten Gruß,

ichso
Gespeichert

branislav

  • *
  • Beiträge: 5
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #175 am: 17. August 2020, 21:30:44 »

Im Moment lese ich aber
"Tiere essen" und
"Der Verrat des Menschen an den Tieren"
Ist sehr interessant
Gespeichert

steurun

  • *
  • Beiträge: 4
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #176 am: 23. September 2020, 16:49:10 »

Lieber "richtige" Bücher.

Ich mag besonders Houellebecq, Richard Yates, Hans Fallada, Schopenhauer, E.M. Cioran, Baudelaire, Heine, Pessoa, Balzac, ...

Allgemein lese ich mich einfach quer durch die Weltliteratur, dabei auch Poesie, Philosophie und Sachliteratur aus den unterschiedlichsten Bereichen.
Gespeichert

steurun

  • *
  • Beiträge: 4
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #177 am: 23. September 2020, 17:04:42 »

Lieber "richtige" Bücher.

Ich mag besonders Houellebecq, Richard Yates, Hans Fallada, Schopenhauer, E.M. Cioran, Baudelaire, Heine, Pessoa, Balzac, ...

Allgemein lese ich mich einfach quer durch die Weltliteratur, dabei auch Poesie, Philosophie und Sachliteratur aus den unterschiedlichsten Bereichen.
Kleine Buchempfehlung vielleicht noch (Roman,) zum Thema Alkoholismus: The Lost Weekend von Charles Jackson. https://en.wikipedia.org/wiki/The_Lost_Weekend_(novel)

Gibt's auch als Verfilmung, 1945 von Billy Wilder. Inhaltlich vom Buch leicht abweichend aber trotzdem gut.
Gespeichert

Susanne68

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 832
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #178 am: 23. September 2020, 19:31:02 »

T.C. Boyle
Gespeichert
Gute Menschen kommen in den Himmel.
Schlechte Menschen kommen überall hin.

Rina

  • Vollmitglied
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 307
Re: Welche Bücher lest Ihr?
« Antwort #179 am: 22. Februar 2021, 12:26:41 »

« Trotzdem Ja zum Leben sagen «  - ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager.
Viktor E. Frankl

Über die Sinnsuche und einen Versuch einer Antwort darauf. Ein, in meinen Augen, sehr wertvolles Buch, Überlegungen, die zum Denken anregen.
Gespeichert