Alkoholforum - Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Alkoholforum.

Autor Thema: Leben  (Gelesen 1955 mal)

Lost1984

  • *
  • Beiträge: 3
Leben
« am: 01. August 2021, 21:14:06 »

Hallo ihr Lieben,

mein Name ist Sam, bin 38 Jahre alt, und Mama von 2 tollen Kindern und eine glückliche Ehefrau. Durch eine Re-Traumatisierung habe ich leider im letzten Jahr begonnen regelmäßig Alkohol zu trinken und das ist ein großes Problem. Ich stehe komplett am Anfang.
Gespeichert

Elly

  • Vollmitglied
  • Erfahrenes Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: Leben
« Antwort #1 am: 01. August 2021, 21:53:31 »

Hallo Sam!

Willkommen bei uns im Forum!

Der Weg zum Arzt ist erstmal völlig richtig! Besprich mit dem Arzt Deine weiteren Schritte.

Bitte keinen kalten Entzug, auch wenn Du nicht jeden Tag trinkst, kann der sofortige Stopp des
Alkoholkonsums gefährlich werden.

Deswegen besprich mit dem Arzt wie es weitergehen soll.

Deinen Mann hast Du informiert?

Und gerne kannst Du Dich hier melden, wenn Du weitere Fragen hast!

LG Elly
Gespeichert
Das Leben ist nicht immer einfach, aber eindeutig einfacher ohne Alkohol zu bewältigen!

Lost1984

  • *
  • Beiträge: 3
Re: Leben
« Antwort #2 am: 02. August 2021, 09:29:05 »

Hallo Elly,

Wir sind im Moment im Urlaub und ich habe es mir und ihm versprochen. Ich wusste nicht, dass es gefährlich ist. Mist! Wir sind noch bis Samstag hier. Was soll ich jetzt am besten tun?

Ja, mein Mann weiß Bescheid.

Liebe Grüße Sam
Gespeichert

Gerchla

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1472
Re: Leben
« Antwort #3 am: 02. August 2021, 09:42:05 »

Hallo Sam,

herzlich Willkommen bei uns im Forum. Schön, dass Du hierher gefunden hast.

Ich möchte jetzt nur mal kurz auf die Geschichte mit dem kalten Entzug eingehen. Erst mal möchte ich Dir sagen, dass ich es ganz toll finde, dass Du etwas gegen Deinen Alkoholkonsum unternehmen möchtest und Dich hier jetzt auch angemeldet hast. Wir können Dich dabei begleiten, wenn Du das möchtest und Du kannst von unseren Erfahrungen profitieren bzw. sie auf Deine eigenen Situation übertragen.

Die Sache mit dem kalten Entzug ist so eine Erfahrung. Nicht jeder von uns ist den Weg aus der Sucht so gegangen, wie man ihn idealerweise gehen sollte. Also ERST zum Arzt und dann mit der Entgiftung beginnen. Ich habe das auch nicht getan und erst hinterher erfahren, wie gefährlich das eigentlich war und was mir bei meinem kalten Entzug hätte passieren können. Bei mir ging es gut aber ich habe mittlerweile auch schon einige Menschen gesprochen /gelesen, bei denen das nicht so war. Und die dann großes Glück hatten, dass sie doch noch rechtzeitig Hilfe bekommen haben.

Es ist also unbedingt ernst zu nehmen. Vielleicht wäre es eine Option für Dich, wenn Du jetzt, also bis zu Deinem Arzttermin, weiter trinkst. Du kannst da ja gerne reduziert trinken, also deutlich weniger als Du das normalerweise tun würdest. Damit lässt Du es dann ja schon ein wenig "ausschleichen". Immer vorausgesetzt natürlich, dass Dir das auch gelingt. Oft ist es "einfacher" komplett aufzuhören, als zu versuchen kontrolliert zu trinken. Wenn Du bereits süchtig bist, dann wird Dir das auf Dauer auch nicht gelingen. Es könnte Dir aber für einige Zeit gelingen, also vielleicht so lange bis Du mit dem Arzt gesprochen hast und dann weißt, wie die Entgiftung bei Dir laufen wird.

Ich denke, so lange wird es jetzt auch nicht mehr hin sein bis zu Deinem geplanten Arztermin, oder?
Gespeichert

Lost1984

  • *
  • Beiträge: 3
Re: Leben
« Antwort #4 am: 02. August 2021, 20:18:20 »

Hallo Gerchla,

ich werde morgen anrufen und hoffentlich für nächste Woche einen Termin bekommen. Sind ja noch bis Samstag im Urlaub. Puh, dass kann ich meinem Mann schlecht verkaufen. Ich werde es mal mit ihm besprechen. Alkohol ist so ein scheiß!!! Niemals hätte ich gedacht, dass ich damit mal ein Problem haben könnte, bzw Ohne  :-[.

Liebe Grüße Sam
Gespeichert

Elly

  • Vollmitglied
  • Erfahrenes Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 157
Re: Leben
« Antwort #5 am: 02. August 2021, 23:37:17 »

Guten Abend Sam,

ich schliesse mich Gerchla an, nicht jeder von uns ist den Weg aus der Sucht
gegangen, wie man idealerweise gehen sollte...

Wie lange hast Du nun keinen Alkohol mehr getrunken?

Seid Ihr im Ausland?

Einen schönen Urlaub wünsche ich Euch, erhole Dich gut!

Elly
Gespeichert
Das Leben ist nicht immer einfach, aber eindeutig einfacher ohne Alkohol zu bewältigen!