Alkoholforum - Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Alkoholforum.

Autor Thema: Forum-Notfallambulanz bei Saufdruck  (Gelesen 8058 mal)

proky

  • Moderator
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 283
Forum-Notfallambulanz bei Saufdruck
« am: 09. August 2019, 12:55:05 »

Dieser Thread soll dazu dienen, falls jemand akuten Saufdruck haben sollte und niemanden telefonisch oder sonst wie erreichen kann, sich hier zu melden und zu schreiben.

Jeder der online ist kann dann durch Empathie, schriftliche Gespräche Hilfestellung leisten

Damit soll ein möglicher Rückfall verhindert werden




Viel Glück und Erfolg!  44.
« Letzte Änderung: 30. August 2019, 01:32:10 von proky »
Gespeichert

Uschy

  • *
  • Beiträge: 11
Re: Forum-Notfallambulanz bei Saufdruck
« Antwort #1 am: 16. September 2019, 17:36:32 »

OK, dann bin wohl die erste die den Notfall Knopf drückt,

Bin ja auch noch nicht so lange dabei, und hab noch kein Netz und doppelten Boden.
Irgendwo habe ich gerade zum Thema Säuredruck gelesen :  hat dann 10 Minuten gedauert,
und dann war wieder gut. Glückwunsch, 10 Minuten könnt ich auch locker wegstecken,
steck heute gefühlt schon 24 x 10 Minuten weg.     Grrrrrrrr.
Was hab ich übernommen ? Im Forum gelesen,  die Kater bespast, ein Ei gegessen,
hab schon Kohldampf...
Der Flaschengeist fing im übrigen im Rewe an, mit seinen Lockrufen, der Arsch.
Sorry, aber will Grad sauer auf IHN sein, und nicht auf mich.
Liebe Grüße von Uschy
P.s. Stelle Grade fest, das Schreiben hat gut getan 😊








Gespeichert

Risu

  • Vollmitglied
  • Erfahrenes Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 240
Re: Forum-Notfallambulanz bei Saufdruck
« Antwort #2 am: 16. September 2019, 18:39:09 »

Klasse!

Schreiben hilft.

Und ganz viel Wasser trinken, Spazierengehen, sich ablenken, Puzzeln, basteln, Handarbeit.

Ich schick dir mal eine Portion Sturheit rüber!

Ignorier es einfach.

Du schaffst das schon....

Ach ja, wenn du es geschafft hast, wird es dir morgen super gut gehen. Erstens, weil du keinen Schädel hast und zweitens, weil du stolz auf dich sein kannst.  :)
Gespeichert
Viele Grüße,
Risu

Camina1969

  • Vollmitglied
  • Sr. Mitglied
  • ****
  • Beiträge: 259
Re: Forum-Notfallambulanz bei Saufdruck
« Antwort #3 am: 16. September 2019, 19:41:10 »

Hallo Uschy,

auch bei mir war viel kohlensäurehaltiges Wasser trinken hilfreich.

Es wird besser. Am Anfang ist „einfach“ wichtig, stur „Strecke zu machen“, trockene Strecke. Es wird immer besser.

Gehst du zur Suchtberatung?

Gruss,

Camina
Gespeichert

Uschy

  • *
  • Beiträge: 11
Re: Forum-Notfallambulanz bei Saufdruck
« Antwort #4 am: 16. September 2019, 20:05:11 »

Hi,  erstmal danke für euren Zuspruch 🥺
Ich war vor ein paar Wochen Mal bei der Caritas, um mich nach einer ambulanten Therapie
zu erkundigen, bin leider an einen Berater geraten, bei dem die Chemie nicht stimmte.
Mein Anlauf bei den AAs , sah leider so aus, dass ich dort drei Herren Ü 68 vorfand.
Jetzt Versuche ich es bei euch, um wieder Mut und Kraft für die Therapie da draußen
zu sammeln.
Ich glaube für heute habe ich es überwunden.
Danke für euren Zuspruch.
L G  Uschy
Gespeichert