Alkoholforum - Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Alkoholforum.

Autor Thema: Zitate und Sinnsprüche  (Gelesen 144293 mal)

Land-in-Sicht

  • Gast
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #30 am: 28. Juli 2014, 17:27:48 »


Eine Angewohnheit kann man nicht aus dem Fenster werfen.
Man muß sie die Treppe hinunterprügeln, Stufe für Stufe.


Mark Twain

Gespeichert

Pinguin

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2842
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #31 am: 28. Juli 2014, 18:00:44 »


Oh, das ist aber ein schlaues Zitat von Mr. Twain.  :)
Gespeichert
„Erfolg ist nicht auf Erfolg aufgebaut. Er ist auf Fehlern aufgebaut. Er ist auf Frustration aufgebaut. Manchmal ist er auf Katastrophen aufgebaut.“

Greenfox

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4580
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #32 am: 29. Juli 2014, 16:43:29 »

Vor ca. 4 Jahren sind mir zu einem bekannten Lied von Xavier Naidoo folgende Gedanken durch den Kopf gegangen (vielleicht ein wenig holprig, aber naja ...):

Mein Weg

Ich ging diese Straße lang und die Straße führte zu mir.
Die Worte, die Gedanken – sie sprachen nur zu mir.
Noch ein paar Schritte und dann fand ich den Schlüssel zu dieser Tür.

Dieser Weg wird kein leichter sein,
dieser Weg wird steinig und schwer.
Nicht leicht wird er für mich sein,
doch dieses Leben bietet noch so viel mehr.


Es war kein kleiner Augenblick, eine Weile war ich nicht da.
Doch ich ging einen kleinen Schritt und dann wurde es mir klar -
Diesen Weg kann nur ich alleine gehen.
Doch es gibt Menschen, die mir zur Seite stehen.

Dieser Weg wird kein leichter sein,
dieser Weg wird steinig und schwer.
Nicht leicht wird er für mich sein,
doch dieses Leben bietet noch so viel mehr.


Vieles in meinem Leben und in mir ging kaputt
Doch Gespräche mit anderen, denen es ging wie mir, machen Mut.
Manche verachten dich, manche lieben dich, manche geben sich für dich auf.
Leicht wird es nicht, doch gibt es auch Hilfe zu Hauf‘.

Dieser Weg wird kein leichter sein,
dieser Weg wird steinig und schwer.
Nicht leicht wird er für mich sein,
doch dieses Leben bietet noch so viel mehr.


Manchmal scheint es leicht, und manchmal verzweifelst Du.
Doch Rückschläge gehören leider manchmal dazu.
Ein Stück bin ich nun gegangen – es war wirklich steinig und schwer.
Doch zurück ins alte Leben will ich nicht mehr.

Dieser Weg wird kein leichter sein,
dieser Weg wird steinig und schwer.
Nicht leicht wird er für mich sein,
doch dieses Leben bietet noch so viel mehr.


Vieles muss ich über den Umgang mit mir und meiner Sucht noch lernen.
Doch auch andere sind ihn gegangen - ich habe den Weg gesehen!
Steinig ist er und schwer – aber ich will ihn gehen.
Denn ich habe ihn wieder, den Traum von den Sternen!

Dieser Weg war kein leichter - nein,
dieser Weg war steinig und schwer.
Nicht leicht wird er weiter sein,
doch dieses Leben bietet noch so viel mehr.


Dieser Weg … dieser Weg ist steinig und schwer.
Nicht leicht wird er für mich sein,
doch dieses Leben bedeutet mir wieder mehr.
Dieser Weg ...
Gespeichert
Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

Betty

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1771
  • Carpe Diem - Der Weg ist das Ziel
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #33 am: 01. August 2014, 20:24:05 »

Wir sind auf dem richtigen Weg!!!   44.


Wer der Sonne entgegen wandert,
  lässt den Schatten hinter sich!

                                      "unbekannt"


LG von Betty
Gespeichert
Auf dem Weg zu mir lerne ich mich immer besser kennen.
Ich habe Freundschaft mit mir geschlossen und freue mich, dass ich mir begegnet bin.

Ich bin lieber ein Original als eine herzlose Kopie.

Pinguin

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2842
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #34 am: 06. August 2014, 20:57:59 »


Ein wohlbekannter Sprecher startete sein Seminar, indem er einen Scheck von 40 Euro hochhielt. In dem Raum saßen insgesamt 200 Leute. Er fragte: "Wer möchte diesen Scheck haben?" Alle Hände gingen hoch. Er sagte: "Ich werde diesen 40-Euro-Scheck einem von euch geben, aber zuerst lasst mich eins tun." Er zerknitterte den Scheck. Dann sagte er: "Möchte ihn immer noch einer haben?" Die Hände waren noch immer alle oben. Also erwiderte er: " Was ist, wenn ich das tue?" Er warf ihn auf den Boden und rieb den Scheck: er war zerknittert und völlig dreckig. "Nun, wer möchte ihn jetzt noch haben?" Es waren immer noch alle Arme in der Luft. Dann sagte er: "Liebe Freunde, wir haben soeben eine sehr wertvolle Lektion gelernt. Was auch immer mit dem Geld geschah, ihr wolltet es haben, weil es nie an seinem Wert verloren hat. Es war noch immer und stets 40 Euro wert.

Es passiert oft in unserem Leben, dass wir abgestoßen, zu Boden geworfen, zerknittert und in den Dreck geschmissen werden. Das sind Tatsachen aus dem alltäglichen Leben. Dann fühlen wir uns, als ob wir wertlos wären. Aber egal, was passiert ist oder was passieren wird: DU wirst niemals an Wert verlieren. Schmutzig oder sauber, zerknittert oder fein gebügelt, DU bist immer noch unbezahlbar für all jene, die Dich über alles lieben. Der Wert unseres Lebens wird nicht durch das bewertet, was wir tun oder wen wir kennen, sondern dadurch, WER DU BIST.

DU bist etwas Besonderes – vergiss es NIEMALS!"

(Verfasser mir unbekannt)
Gespeichert
„Erfolg ist nicht auf Erfolg aufgebaut. Er ist auf Fehlern aufgebaut. Er ist auf Frustration aufgebaut. Manchmal ist er auf Katastrophen aufgebaut.“

Pinguin

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2842
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #35 am: 09. August 2014, 11:05:07 »

Meine Lieblingsgeschichte:

Autobiographie in fünf Kapiteln
(Sogyal Rinpoche)


1
Ich gehe die Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich falle hinein.
Ich bin verloren ... Ich bin ohne Hoffnung.
Es ist nicht meine Schuld.
Es dauert endlos, wieder herauszukommen.

2
Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich tue so als sähe ich es nicht.
Ich falle wieder hinein.
Ich kann nicht glauben, schon wieder am selben Ort zu sein.
Aber es ist nicht meine Schuld.
Immer noch dauert es sehr, sehr lange, herauszukommen.

3
Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich sehe es.
Ich falle immer noch hinein ... - aus Gewohnheit.
Meine Augen sind offen, ich weiß, wo ich bin.
Es ist meine eigene Schuld.
Ich komme sofort heraus.

4
Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich gehe darum herum.

5
Ich gehe eine andere Straße.
Gespeichert
„Erfolg ist nicht auf Erfolg aufgebaut. Er ist auf Fehlern aufgebaut. Er ist auf Frustration aufgebaut. Manchmal ist er auf Katastrophen aufgebaut.“

Betty

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1771
  • Carpe Diem - Der Weg ist das Ziel
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #36 am: 09. August 2014, 12:19:50 »


Sehr schön. Ich denke nach.
Gespeichert
Auf dem Weg zu mir lerne ich mich immer besser kennen.
Ich habe Freundschaft mit mir geschlossen und freue mich, dass ich mir begegnet bin.

Ich bin lieber ein Original als eine herzlose Kopie.

Pinguin

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2842
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #37 am: 12. August 2014, 07:27:50 »


In Gedenken an Robin Williams hier eine wunderschöne Geschichte aus dem Film "König der Fischer":

 König der Fischer ♥
Kennst du eigentlich die Geschichte vom Fischerkönig?
Nun, sie beginnt, als der König noch ein Junge ist.
  Er muss als Mutprobe eine Nacht allein im Wald verbringen, um König werden zu können. Und während er dort die Nacht allein verbringt, wird er heimgesucht von einer heiligen Vision: Aus seinem Lagerfeuer erscheint der Heilige Gral, das Symbol der Gnade. Und eine Stimme sagt zu dem Jungen: "Du wirst der Hüter des Grals sein und er heilt die Herzen der Menschen."

  Aber der Junge war geblendet von größeren Visionen eines Lebens voller Macht und Ruhm und Pracht. Und in einem Zustand völliger Verzückung fühlt er sich einen Augenblick lang nicht wie ein Jung', sondern unüberwindlich. Und er streckte seine Hände ins Feuer, um den Gral zu ergreifen. Doch der Gral verschwand und ließ ihn mit den Händen im Feuer zurück und er erlitt starke Verbrennungen.

  Und während der Junge älter wurde, wurde auch seine Wunde tiefer, bis eines Tages das Leben für ihn seinen Sinn verlor. Er konnte an niemanden mehr glauben, nicht einmal an sich selbst. Er konnte weder lieben, noch Liebe empfinden.

  Nachdem ihm das klar geworden war, wurde er krank. Er begann zu sterben.

  Eines Tages spazierte ein Tor zum Schloss hinein und fand den König allein vor. Und mit seinem schlichten Gemüt erkannte der Tor den König nicht, er sah nur einen Mann, der allein war und sich plagte.
  Und er fragte den König: "Was fehlt dir, Freund?"
  Der König erwiderte: "Ich bin durstig, ich brauche etwas Wasser, um meine Kehle zu benetzen."
 
 Und so griff der Tor einen Becher, der neben dem Bett stand, füllte ihn mit Wasser und reichte ihn dem König. Als der König zu trinken begann, da merkte er, dass seine Wunde geheilt war. Er schaute in seine Hände und da war der Heilige Gral, wonach er sein Leben lang gestrebt hatte.

   Und er fragte den Toren verwundert: "Wie konntest du das finden, was meinen Edelsten und Tapfersten nicht gelang?"
  Und der Tor entgegnete: "Ich weiß es nicht. Ich wusste nur, dass du durstig warst."
Gespeichert
„Erfolg ist nicht auf Erfolg aufgebaut. Er ist auf Fehlern aufgebaut. Er ist auf Frustration aufgebaut. Manchmal ist er auf Katastrophen aufgebaut.“

Land-in-Sicht

  • Gast
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #38 am: 20. September 2014, 15:41:50 »


Je größer die Schwierigkeit, die man überwand, desto größer der Sieg.

Marcus Tullius Cicero
Gespeichert

Betty

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1771
  • Carpe Diem - Der Weg ist das Ziel
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #39 am: 20. September 2014, 16:05:44 »

 44. 44. 44.

Gutes Zitat.
Gespeichert
Auf dem Weg zu mir lerne ich mich immer besser kennen.
Ich habe Freundschaft mit mir geschlossen und freue mich, dass ich mir begegnet bin.

Ich bin lieber ein Original als eine herzlose Kopie.

Pinguin

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2842
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #40 am: 24. September 2014, 06:51:56 »

"Siehst Du, Momo", sagte Beppo, "es ist so:
Manchmal hat man eine sehr lange Straße vor sich.
Man denkt, die ist so schrecklich lang; das kann man niemals
schaffen, denkt man."
Er blickte eine Weile schweigend vor sich hin, dann fuhr er fort:
"Und dann fängt man an, sich zu eilen. Und man eilt sich immer
mehr. Jedesmal, wenn man aufblickt, sieht man, daß es gar nicht
weniger wird, was noch vor einem liegt.
Und man strengt sich noch mehr an, man kriegt es mit der Angst,
und zum Schluß ist man ganz außer Puste und kann nicht mehr.
Und die Straße liegt immer noch vor einem. So darf man es nicht
machen."

Er dachte einige Zeit nach.
Dann sprach er weiter: "Man darf nie an die ganze Straße auf
einmal denken, verstehst du?
Man muß immer nur an den nächsten Schritt denken, an den
nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich.
Und immer wieder nur an den nächsten."

Wieder hielt er inne und überlegte, ehe er hinzufügte:
"Dann macht es Freude; das ist wichtig, dann macht man seine
Sache gut. Und so soll es sein."
Und abermals nach einer langen Pause fuhr er fort:
"Auf einmal merkt man, daß man Schritt für Schritt die ganze Straße
gemacht hat. Man hat gar nicht gemerkt wie, und man ist nicht
außer Puste."
Er nickte vor sich hin und sagte abschließend: "Das ist wichtig."

Zitat aus "Momo" von Michael Ende
Gespeichert
„Erfolg ist nicht auf Erfolg aufgebaut. Er ist auf Fehlern aufgebaut. Er ist auf Frustration aufgebaut. Manchmal ist er auf Katastrophen aufgebaut.“

Greenfox

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4580
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #41 am: 24. September 2014, 07:12:38 »

 44.

Ich finde es immer wieder faszinierend, wo und wie man Sprüche, Zitate etc findet, die eigentlich nix mit unserem Problem zu tun haben - und doch wiederum eine ganze Menge!
Gespeichert
Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

Betty

  • Moderator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1771
  • Carpe Diem - Der Weg ist das Ziel
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #42 am: 24. September 2014, 09:24:14 »

Dieses Buch habe ich damals "eingeatmet".   44.
Gespeichert
Auf dem Weg zu mir lerne ich mich immer besser kennen.
Ich habe Freundschaft mit mir geschlossen und freue mich, dass ich mir begegnet bin.

Ich bin lieber ein Original als eine herzlose Kopie.

Land-in-Sicht

  • Gast
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #43 am: 28. September 2014, 14:39:48 »


Glaube an das Unmögliche.
Jeder kann den Gedanken "Das geht doch nicht"
durch den Gedanken "Egal was passiert - ich schaffe es" ersetzen.


Gespeichert

Land-in-Sicht

  • Gast
Re: Zitate und Sinnsprüche
« Antwort #44 am: 03. Oktober 2014, 16:05:20 »



"Das Leiden ist so lange nötig, bis du erkennst, dass es unnötig ist."

Eckhart Tolle




Gespeichert