Alkoholforum - Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Alkoholforum.

Autor Thema: Suche: Geschwister alkoholabhängiger Personen zum Austausch/anonymen Interview  (Gelesen 678 mal)

Katharina S.

  • *
  • Beiträge: 7

Hallo zusammen,
ich bin neu im Forum und suche Geschwister alkoholabhängiger Personen zum Austausch. Ich habe einen trinkenden Bruder und das hat einen großen Schatten auf unsere Familie gelegt. Es gibt Selbsthilfegruppen für Angehörige und das ist super und hilfreich. Ich habe dabei festgestellt, dass unter "Angehörige" in erster Linie (Ehe-)Partner oder Eltern verstanden werden. Ich finde die Situation der Geschwister jedoch auch besonders. Nicht nur die Beziehung zum Geschwister wird auf den Kopf gestellt, sondern auch zu den eigenen Eltern und anderen Nahestehenden. Mich treibt das Thema um und ich spiele mit dem Gedanken, ein Coachingangebot für Geschwister alkoholabhängiger Personen zu entwickeln. Mir selbst haben meine Mediationsausbildung - nicht Meditation :-) - und meine jetzige Weiterbildung im Bereich Transaktionsanalyse sehr dabei geholfen, meine Gedanken, Gefühle und Handlungen zu analysieren, zu sortieren und mich auch selbst wieder mehr in den Mittelpunkt zu stellen. Wie geht es euch? Was ist eure größte Herausforderung mit dieser ganzen Situation und was wäre aus eurer Sicht eine echte Hilfe? Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier austauschen und wenn der ein oder andere sogar bereit für ein Interview wäre. Die Interviews möchte ich nur für mich, um zu verstehen, was ein Coachingprogramm beinhalten sollte. Ich behandle das anonym und verwende es nicht weiter.
Liebe Grüße, Katharina
Gespeichert