Alkoholforum - Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Alkoholforum.

Autor Thema: Literatur  (Gelesen 441 mal)

Katharina S.

  • *
  • Beiträge: 7
Literatur
« am: 29. September 2021, 21:37:23 »

Hallo,
ich habe meinen alkoholabhängigen Bruder mal in seiner Langzeittherapie besucht. Zwei Bücher waren dort wichtig: lieber schlau als blau und die Sucht-Fibel. Er hat mir damals auch eine Kopie gezeigt mit 7(?) Merkmalen einer Abhängigkeit (oder so ähnlich). Ich glaube, dass es wahrscheinlich aus einem dieser Bücher stammte. Sagt das hier jmd. was und wo ist das zu finden?
Liebe Grüße! :)
Gespeichert

Britt

  • Vollmitglied
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 651
Re: Literatur
« Antwort #1 am: 29. September 2021, 23:35:35 »

Moin Katharina,
die "Suchtfibel" und "der blaue Faden" sind die Bücher, die mich in meiner Therapiezeit begleiteten. Sehr lesenswert. Die Bücher kannst du kaufen.
Für die Diagnose laut ICD-10  der Alkoholabhängigkeit (F10.2) wird in der Regel ein Katalog von 8 Kriterien (IFT98) oder 6 Kriterien (WHO97) herangezogen. Bei Erfüllung von mindestens 3 Kriterien kann eine Alkoholabhängigkeit vorausgesetzt werden.
1. Ein starker Wunsch oder eine Art Zwang, Alkohol zu konsumieren
2. Verminderte Kontrollfähigkeit bezüglich Beginn, Beendigung und Menge des Alkoholkonsums
3. Alkoholkonsum mit dem Ziel der Linderung von Entzugssymptomen und der Wiederherstellung der entsprechenden positiven Erfahrung
4. Ein körperliches Entzugssyndrom
5. Nachweis einer Toleranz. Um die ursprünglich durch niedrige Dosen hervorgerufene Wirkung zu erreichen, sind zunehmend höhere Dosen erforderlich, die bei Konsumenten ohne Toleranzentwicklung zu schweren Beeinträchtigungen oder gar zum Tode führen würden.
6. Ein eingeengtes Verhaltensmuster im Umgang mit Alkohol, wie z.B. die Tendenz, Alkohol an Werktagen wie an Wochenenden zu trinken, und die Regeln eines gesellschaftlich üblichen Trinkverhaltens außer Acht zu lassen
7. Fortschreitende Vernachlässigung anderer Vergnügungen und Interessen
8. Anhaltender Alkoholkonsum trotz Nachweis eindeutiger schädlicher Folgen
Ich füge noch hinzu:
fehlende Krankheitseinsicht,Schamgefühle und Heimlichkeit.
LG Britt
Gespeichert
~ bevör ik mi nu opregen deed, is dat mi lever egaal ~

Greenfox

  • Administrator
  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 4617
Re: Literatur
« Antwort #2 am: 30. September 2021, 10:44:48 »

Hallo, Katharina!

In welchem Buch genau die Abhängigkeits-Merkmale aufgeführt sind, kann ich Dir nicht sagen. Aber vermutlich in einigen Büchern.
Solltest Du Dich weiter informieren wollen, empfehle ich Dir, auch mal in unserer "Lese-Ecke" vorbeizuschauen. Dort findest Du eine Menge Hinweise zu (nicht nur) Fachbüchern.
ICH lege Dir da vor Allem das Buch "Alk - Ein fast medizinisches Fachbuch" ans Herz. Das ist nicht trocken, sondern im Gegenteil sehr humorig geschrieben und doch überaus informativ ...
Aber auch in unserer Linksammlung findest Du viele weiterführende Informationen.
 
Gruß
Greenfox
Gespeichert
Es rettet uns kein höh’res Wesen,
kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
Uns aus dem Elend zu erlösen
können wir nur selber tun!

Katharina S.

  • *
  • Beiträge: 7
Re: Literatur
« Antwort #3 am: 01. Oktober 2021, 18:11:52 »

Hallo Greenfox udn Britt,
danke für eure Rückmeldungen; danach habe ich gesucht und schmöker auch noch weiter.
Liebe Grüße, Katharina
Gespeichert