Alkoholforum - Für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Willkommen im Alkoholforum.

Autor Thema: Für PS Freunde!  (Gelesen 11787 mal)

Drachentöter

  • Vollmitglied
  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 96
Für PS Freunde!
« am: 31. August 2018, 22:20:56 »


Zeichentricktechnisch ausgemalt äussert sich eine Tuningbox folgendermaßen;
 
Mensch und Maschine sind auf Betriebstemperatur und verharren in Lauerstellung. In einem Sekundenbruchteil wird das Gaspedal runtergertrampelt, der Kick-Downschalter stirbt einen schnellen Tod. Sein letzter Atemzug reicht aus um die Information an die Bordelektronik weiterzugeben. Die Ansaugbrücke japst nach Luft, der Turbolader erzittert. Seine Vibrationen wecken die Tuningbox, die in Kasernenhof-Manier die Zylinder anbrüllt;
"Aaachtung - Maa-AAHHRSCH !!"
Ein alles mitreissender Tsunami jagt durch die Kurbelwelle, die sich nicht anders zu helfen weiss als diese monströse Kraft ungebremst nach hinten weiter zugeben. Im Getriebe platzt ein fettgedrucktes Fragezeichen;
"Hab' ich was verpasst ?!?" :confused:
 
Kann man so sagen, denn mit atemberaubender Geschwindigkeit und einem Korkenzieher gleich schraubt sich die Kardanwelle ins Differential um dort sämtliche Zähne zu putzen. Doch auch hier nimmt die Schockwelle kein Ende sondern verteilt sich gleichmäßig auf die Hinterachse, die bereits starken Vibrationen ausgesetzt ist. Die Karkassen der Hinterreifen fräsen schon am Asphalt, jede Verbindung Achse - Karosse verabschiedet sich freiwillig. Kein Gewinde hält diesen Kräften stand.
 
Mittlerweile haben die Schwingungen das Heck um einem Meter angehoben, die Hinterachse liegt frei um endlich der Tuningbox gehorchend, katapultartig nach vorne durch zu schiessen. Taumelnde Reste von Kardanwelle und Getriebebox zeigen die ungefähre Flugbahn der Hinterachse, die sich im Horizont verliert. Die Schwingungen lassen nach - mit einem letzten ächzenden Geräusch versinkt das Heck im aufgeweichten Asphalt. Gelassene Ruhe kehrt ein - eine letzte Rauchwolke verzieht sich - die Maschine brach - der Mensch begeistert;
 
"Boah eyh - die ährste Tuningbochs die ouch gleich mein'n Bents tifa legt - foll Krass, Alter !"
Gespeichert